Wahl mit Baby

Ein Mann und eine Frau an die Spitze gewählt

Demokratische Wahlen gehören eben auch zur katholischen Kirche. Der neu konstituierte Stadtdekanatsrat hat am Donnerstagabend Andreas Bouley zum neuen Laienvorsitzenden gewählt und Stefanie Milaković zur Stellvertreterin. Damit startet das Kirchenparlament mit einem starken Signal in die neue Amtsperiode. Die beiden repräsentieren verschiedene Generationen und eine unterschiedliche Herkunft: Andreas Bouley als Vertreter der deutschen Kirchengemeinden und Stefanie Milaković als Vertreterin der muttersprachlichen Gemeinden.

Zum Artikel

Neue Glaubenskurse starten im Herbst

Christ werden in einer säkularen Zeit

Glaubenskurse bieten die Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen auf das Christwerden vorzubereiten, den eigenen Glauben zu hinterfragen und zu vertiefen. Das neue Programm startet Ende September und umfasst Kurse im Herbst und kommenden Frühjahr an drei verschiedenen Orten. Neu dabei ist das Angebot für Sinnsucherinnen und Sinnsucher im Spirituellen Zentrum. „Wir möchten Menschen auf ihrer Suche nach Glauben und Sinn begleiten und ihnen Lust auf mehr machen“, sagt Kirstin Kruger-Weiß vom Leitungsteam station s.

Zum Artikel

© Heinz Heiss
Station s

Das Spirituelle Zentrum geht in die Stadt

station s lädt dazu ein, mitten im Großstadtlärm zur Ruhe zu kommen. Mit dem neuen Programm gehen die Macher von station s jetzt auch bewusst in die Stadt hinaus, um Begegnungen mit Gott und den Menschen zu suchen. Angeboten werden "KunstbetrAchtungen" im Kunstmuseum, spirituelle Experimentierräume für Menschen zwischen 35 und 60 Jahren, musikalische Meditationen, Workshops in Schweigen und Achtsamkeit. Der regelmäßige Gottesdienst am Sonntagabend wird einmal im Monat frei, offen und anders gefeiert.

Zum Artikel

Pilgerwanderung für junge Erwachsene auf dem Jakobsweg

„Pilgern bedeutet ein Stückchen Freiheit“

Von Endersbach nach Esslingen – bei der Pilgerwanderung „Wir sind dann mal weg“ am Sonntag, 20. September, können junge Erwachsene mehr über das Pilgern sowie die Region erfahren und Gott und sich selbst entdecken. „Auf dem Weg kommt so mancher Gedanke, vielleicht auch so mancher Schmerz zum Vorschein. Das Pilgern bietet die Chance, loszulassen“, sagt Pastoralassistentin und Mitorganisatorin Monika Kling-Witzenhausen.

Zum Artikel

GLAUBEN

Gott, Glaube, Gottesdienst

Nicht nur an Ostern und Weihnachten: In den katholischen Kirchen in Stuttgart werden an jedem Wochenende gut hundert Gottesdienste gefeiert. Gelebt wird der Glaube aber auch an anderen Orten und auf andere Weise.

GOTTESDIENSTFINDER

LEBEN

Mittendrin im Leben und in der Stadt

Kirche ist in vielen Bereichen des Lebens zu finden. Sie ist mit ihren sozialen, seel­sor­ger­li­chen und kulturellen Angeboten ein Le­bens­be­glei­ter. Mittendrin ist sie auch mit dem Haus der Katholischen Kirche in der Stuttgarter Königstraße.

Leben

KIRCHEN & KITAFINDER

Kirchen und Kitas in Ihrer Nähe

Wenn Sie die Kirche an Ihrem Stuttgarter Wohnort suchen oder eine katholische Kin­der­ta­ges­stät­ten in Ihrem Stadtviertel, hilft Ihnen unser Kita- und Kirchenfinder. Sie finden dort auch andere kirchliche Einrichtungen. 

Kirchen & Kitafinder

Aus dem Journal

Aktuelle Veranstaltungen

21. Sep
Montag, 21. September 2020 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Bildung Gespräch

Palästina und Israel - eine Herausforderung für die Kirchen (in Deutschland)

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte
Diskussion im Rahmen der "Ökumenischen Woche für Frieden in Palästina und Israel"

Dr. Udo Markus Bentz, Weihbischof im Bistum Mainz, Generalvikar

Dr. Hans Jürgen Abromeit, Bischof em. der Nordkirche im Sprengel Mecklenburg und PommernS

Seit Jahren bitten palästinensische Christ/innen ihre Glaubensgeschwister und die Kirchen weltweit, auf ihre Situation zu reagieren. Weihbischof U. Bentz formulierte im Januar 2020: “Wir müssen deutlicher werden”. Bischof em. H.-J. Abromeit kam zu einer klaren Einschätzung der deutschen Situation.

Die aktuelle Lage in Israel und Palästina fordert einmal mehr zu Entschiedenheit und zum Handeln auf. Was ist die Aufgabe der Kirchen und der Christ/innen – gerade auch in Deutschland – im Blick auf eine lebenswerte Zukunft der Palästinenser und einen Frieden in der Region? Diskutieren Sie mit Weihbischof Bentz und Bischof em. Abromeit.

Kooperation mit: pax christi Diözese Rottenburg-Stuttgart, Freunde von Sabeel Deutschland, Pro Ökumene, Förderverein der Al Kalima Akademie Bethlehem

Eintritt frei, Spenden erbeten

Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Stuttgart

22. Sep
Dienstag, 22. September 2020 um 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Spiritualität Stille

Sitzen in der Stille

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte


Kontemplatives Beten
mit dem Namen Jesus Christus -
mich ausrichten
nach innen lauschen
einfach da sein
mich von der Gegenwart des Lebendigen
berühren und verwandeln lassen

Nach einer längeren Pause - bedingt durch die Corona-Pandemie - starten wir am 7. Juli 2020 von 18:00 -19:00 Uhr wieder mit dem „Sitzen in der Stille“. Um dieses Angebot weiterhin als offenes Angebot zu ermöglichen, gelten folgende Richtlinien:

1. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 6 Personen + Anleiter*in.
2. Auf dem Weg von der Haustüre bis zum Raum der Stille besteht Maskenpflicht.
3. Bitte halten Sie die Abstandsregel von 1,5 m ein.

Am Aufzug im Erdgeschoss befindet sich am Hinweisschild zum Angebot „Sitzen in der Stille“ ein Zettel, an dem die sechs Teilnehmenden ihren Adresszettel abreißen können. Dieser sollte ausgefüllt am Eingang zum Raum der Stille abgegeben werden. Ihre Daten werden entsprechend den Datenschutzrichtlinien für drei Wochen sicher aufbewahrt und danach vernichtet.
Ist kein Adresszettel mehr übrig, ist das Angebot ausgebucht und eine Fahrt ins Untergeschoss erübrigt sich.

Voranmeldungen sind leider nicht möglich!

Wir freuen uns auf das gemeinsame „Sitzen in der Stille“, auch wenn die Gruppe am Abend jetzt kleiner sein wird und wir die vorgenannten  Regularien beachten müssen.

Sr. Nicola Maria Schmitt, Ute Wolff, Ingrid Wiesler, Herbert Heiser

23. Sep
Mittwoch, 23. September 2020 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Bildung Musik Kultur

Beethoven kompakt - seine Musik, sein Leben, seine Zeit

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte
Vortrag mit Bildern und Musikbeispielen

10,00 €

Dr. Ute Harbusch, Literatur- und Musikwissenschaftlerin

Ludwig van Beethoven war der erste wahrhaft freie Komponist der Musikgeschichte. Ohne feste berufliche Bindungen hat er allein durch seine Kunst Auskommen und Anerkennung gefunden. Zugleich hat er der Musik durch ihre unüberhörbar selbstbewusste, eigensinnige Gestaltung eine neue Richtung gewiesen. Aus Anlass seines 250sten Geburtstags beleuchtet die Stuttgarter Literatur- und Musikwissenschaftlerin Dr. Ute Harbusch Leben und Werk des Komponisten im Kontext seiner Zeit und arbeitet die Ideen und Ereignisse heraus, die sein Werk prägten. Beispiele aus seiner Kammermusik und den Orchesterwerken lassen den neuen “Ton”, den Beethoven in die Musik einführte, erfahrbar werden.

Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Stuttgart

23. Sep
Mittwoch, 23. September 2020 um 19:30 Uhr Bildung

Die Himmelsscheibe von Nebra - ein Geheimnis aus der Bronzezeit - KAB in Stuttgart-Ost

Heilig Geist
Boslerstraße 1
70188 Stuttgart - Gaisburg

Die Himmelsscheibe von Nebra - ein Geheimnis aus der Bronzezeit
Sie ist die älteste Darstellung des Himmels, ihre Entdeckung war eine archäologische Sensation: Die Himmelsscheibe von Nebra stammt aus keiner Hochkultur des Altertums, sie wurde im Herzen Europas gefunden. Welches verlorene Wissen birgt die rätselhafte Scheibe aus Bronze und Gold? Wer waren die Menschen, die sie vor über 3.600 Jahren erschaffen haben?

Referentin: Irene Mundel

Ort: Gemeindezentrum Heilig Geist

24. Sep
Donnerstag, 24. September 2020 um 18:30 Uhr Veranstaltungen Musik Empfehlung

LUX AETERNA

St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Amstel Quartet
Eine Meditation der Sinne mit Musik für vier Saxophone
von Cage, Tüür, Pärt, Buxtehude, Dufourt, Franssens, Riley

Eine Meditation ohne Unterbrechung. Die ruhige Musik von John Cage geht über in die rauen Klangfelder von Erkki-Sven Tüür und die tröstlichen Linien von Arvo Pärt. Tauchen Sie ein in eine Oase der Ruhe - weit weg von der Hektik des Alltags.

Ob alte Musik oder die neuesten Sounds, Popmusik oder Jazz, Klassik oder Weltmusik – die vier Saxophonisten des Amstel Quartetts lieben alles, sie spielen alles und die Grenzen zwischen all diesen Genres verschwimmen und verschwinden. Nicht zufällig, sondern aus Überzeugung! Die vier von Amstel finden das wichtig, und sie erreichen damit ihr Publikum - erstaunlicherweise nicht nur das junge!

Tickets: € 25 / €15

bei reservix und im Haus der Katholischen Kirche

KLANGRAUM st.fidelis, Seidenstraße 41

24. Sep
Donnerstag, 24. September 2020 um 20:00 Uhr Veranstaltungen Musik Empfehlung

LUX AETERNA

St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Amstel Quartet
Eine Meditation der Sinne mit Musik für vier Saxophone
von Cage, Tüür, Pärt, Buxtehude, Dufourt, Franssens, Riley

Eine Meditation ohne Unterbrechung. Die ruhige Musik von John Cage geht über in die rauen Klangfelder von Erkki-Sven Tüür und die tröstlichen Linien von Arvo Pärt. Tauchen Sie ein in eine Oase der Ruhe - weit weg von der Hektik des Alltags.

Ob alte Musik oder die neuesten Sounds, Popmusik oder Jazz, Klassik oder Weltmusik – die vier Saxophonisten des Amstel Quartetts lieben alles, sie spielen alles und die Grenzen zwischen all diesen Genres verschwimmen und verschwinden. Nicht zufällig, sondern aus Überzeugung! Die vier von Amstel finden das wichtig, und sie erreichen damit ihr Publikum - erstaunlicherweise nicht nur das junge!

Tickets: € 25 / €15

bei reservix und im Haus der Katholischen Kirche

KLANGRAUM st.fidelis, Seidenstraße 41

25. Sep
Freitag, 25. September 2020 um 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Bildung Begegnung Kultur

Was macht mein Leben reicher?

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte
Schreib- und Kreativwerkstatt - Starkes Alter

*Susann Reiser”, Seelsorgerin Projekt Starkes Alter

3,00 € Kostenbeitrag für Material (pro Person und Termin)

In diesem Workshop sind Sie eingeladen, sich mit Stift, Papier, Schere oder Pinsel auf kreative Spurensuche in Ihre eigene lebensbiographische Landschaft zu begeben. Dabei sollen Texte und Bilder inspirieren prägenden, wichtigen und wertvollen Erlebnissen im Leben nachzuspüren und diese auf´s Papier zu bringen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch oder Einzelgespräch mit einer Seelsorgerin. Themen und Einzeltermine: 25.09., 15.00 Uhr – 17.00 Uhr: Meine Vergangenheit: Wo komme ich her? Was hat mich geprägt? 09.10., 15.00 Uhr – 17.00 Uhr: Meine Gegenwart: Wo stehe ich? Was beschäftigt mich? 23.10., 15.00 Uhr – 17.00 Uhr: Meine Zukunft: Was erwarte ich von der Zukunft?

Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Stuttgart

26. Sep
Samstag, 26. September 2020 um 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Familie Gespräch

KEK - Konstruktive Ehe und Kommunikation

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte
Das Beziehungscoaching für Paare in mehrjähriger Beziehung

Hildegard Koppenborg, Dipl. Psychologin, Dipl. Theologin, Paar-Trainerin Angela Warmbrunn, Sozialpädagogin, Paar- und Elterntrainerin

Michael Paulus, Pastoralreferent, Paartrainer

340,00 € pro Paar

Der KEK-Kurs richtet sich an Paare, die schon einige Jahre zusammen sind. Er vertieft auch die Inhalte und Übungen des EPL-Kurses. Die Themen der Kurseinheiten sind: Wir verstehen uns! – Bewusst machen, was Verständnis fördert. Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin! – Gefühle offen aussprechen. Wir kommen einen Schritt weiter! – Meinungsverschiedenheiten lösen. Was ich an Dir schätze. – Über Positives in der Beziehung reden. Wie reden wir im Alltag miteinander? – Die Gesprächskultur weiterentwickeln. Unsere Beziehung ist lebendig. – Veränderungen anschauen. Was uns zusammenhält. – Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden.

Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Stuttgart

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN